Schweinerasse Bunte Bentheimer auf der Wiese

Schweine


Ganz besondere Schweinerassen

Es handelt sich hier um alte Schweinerassen wie Bunte Bentheimer, das Schwäbisch-Hällische Landschwein oder verschiedene Kreuzungen daraus zusammen mit dem Iberischen Schwein. Diese Rassen sind vom Aussterben bedroht, ausgesprochen robust und anspruchslos, was sie für die Freilandhaltung bestens eignet.

Zucht und Haltung

Unsere Ferkel stammen teilweise von unseren eigenen Zuchttieren, werden aber auch von regionalen Biobetrieben zugekauft. Die Mast erfolgt im Rahmen einer Symbiose; das Geflügel und die Schweine leben gemeinsam im Freiland, wobei die Schweine etwaige Gefahren für das Geflügel wie Fuchs oder Greifvogel abwehren. Pro Tier stehen unseren Schweinen ca. 1.000 m2 Weidefläche und eine Suhle gegen die Sommerhitze zur Verfügung.

Schlachtung

Im Alter von etwa 10 Monaten werden die Tiere von der Metzgerei Reichl in Friesheim geschlachtet.

  • Schweinerasse Bunte Bentheimer auf der Wiese
  • Schweinerasse Bunte Bentheimer in der Suhle
  • Schweinerasse Bunte Bentheimer auf der Wiese im Sommer
  • Schweinerasse Bunte Bentheimer beim Futter fressen auf der Wiese
  • Schweinerasse Bunte Bentheimer auf Wiese
  • Schweinerasse Bunte Bentheimer mit Geflügel