Bressehühner und Perlhühner

Unser Geflügel


Bressehühner und Perlhühner

Das Bressehuhn ist eine französiche Zweinutzungsrasse, welche sich durch eine hohe Legeleistung und eine exzellente Fleischqualität auszeichnet. Durch die Nutzung von Zweinutzungsrassen müssen keine männlichen Tiere als Eintagsküken getötet werden! Perlhühner gelten mit ihrem dunklen Fleisch als eine weltweite Delikatesse.

Zucht und Haltung

Wir haben eigene kleine Zuchtstämme, ergänzt durch Küken von der Naturlandbrüterei Hetzenecker in Neumarkt St. Veit. Die Zuchttiere leben am Hof im Volierensystem mit Freilauf. Die Masttiere werden im Rahmen einer Symbiose mit Schweinen auf eigens angebauten Grünlandflächen (Luzerne-Kleegras) im Mobilstall gehalten.

Schlachtung

Im Alter von 4 - 5 Monaten werden die Tiere geschlachtet.

Sie sind auf
der Suche nach neuen
Tieren für Ihren Hof?

Unsere Galloway-Rinder, unsere besonderen Schweine­rassen und unsere Hühner freuen sich auch auf ein neues Zuhause.
(Preise auf Anfrage)

  • Perlhuhn mit Küken im Stall
  • Perlhuhn mit Küken im Stall
  • Geflügelhaus auf der grünen Wiese
  • Bressehühner und Perlhühner auf der Wiese im Sommer
  • Bressehühner auf dem Hof
  • Bressehühner und Perlhühner auf der Wiese
  • Bressehühner und Perlhühner auf der Wiese beim Fressen
    Wir benutzen Cookies

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.